Gut geschlafen?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Diese Frage können wir getrost mit "ja" beantworten - zumindest die Kinder haben gut geschlafen bei unserem alljährlichen Schlaffest im Kindergarten.

Für die Erwachsene ist die Nacht naturgemäß weniger erholsam, aber das ist ja auch nicht Ziel der Veranstaltung.

Schwer bepackt kamen die Strolche nach eine kurzen Pause in den Kindergarten und richteten sich gleich häuslich ein. Große Mattenlager wurden gebaut und bald hatte jeder ein geeignetes Plätzchen zum Schlafen gefunden.

   

Zum Abendessen hatten sich die Kinder Würstchen von Grill gewünscht, ein Wunsch, der gut und gerne erfüllt werden konnte. Am Ende des Essens - oh Schreck - waren die Schulkinder verschwunden (und keiner hat´s gemerkt ;-) ). Die anderen machten sich anhand diverser Spuren auf die Suche durch den Stadtteil und wurden nach einiger Zeit fündig. Sie entdeckten sowohl die Schulkinder, als auch den gut versteckten und wohl verdienten Schatz, den die Großen versteckt hatten, was für eine Freude.

   

Ein kurzes Kinderkino zum müde werden rundete den anstrengenden Tag ab und die Strolche fielen platt und zufrieden auf ihre Matten. Es war tatsächlich recht früh ruhig im Kindergarten, schnell wurde friedlich geschlummert.

Morgens ging es wie erwartet recht früh wieder zur Sache, die Nacht endete gegen halb sieben. Nach einem leckeren Frühstück und spielen in der Sonne wurden die Kinder mittags von ihren Eltern wieder abgeholt, müde, aber glücklich.

   

Und wieder einmal haben es alle Kinder geschafft, keines wurde abgeholt und alle waren begeistert - Generalprobe für Abbensen bestanden!!!

Mehr Bilder findet Ihr HIER