Eine Woche voller Milchprodukte

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Eine ganze Woche lang beschäftigten sich die Kinder mit dem Thema "Milch". Zur Einführung besprachen wir mit den Kinder alle bekannten Milchprodukte und stellten fest, dass die Strolche schon ganz schön viel wissen. Das wollten wir ausbauen!

Neben vielem Interessanten, was wir im Kindergarten ausprobierten, brachten zwei tolle Ausflüge den Kindern das Thema näher:

   

European Cheese Center:

Mitten im Gewerbegebiet von Anderten liegt das ECC, ein Großvertrieb  für über 2300 Käsesorten - klar, dass die Strolche sich das angucken mussten! Frau Heuer und ihre Tochter Anabel nahmen uns in Empfang und zeigten uns sehr anschaulich die Käseausstellung und erklärten den Kindern den Weg von der Milch bis hin zum fertigen Käse. Wir durften Ziegenmilch probieren und natürlich auch zwei Käsesorten naschen - irgendwie fanden die Kinder das dazu gereichte Brot aber spannender. Frau Heuer und Anabel nahmen sich sehr viel Zeit für uns, wir durften sogar die Karpfen des Hauses füttern - mit Brot, nicht mit Käse! Vielen Dank für diesen tollen Vormittag. Wer Interesse am ECC und an deren Veranstaltungen hat, der kann sich gerne HIER weitergehend informieren - es lohnt sich!

   

Stadtteilbauernhof Sahlkamp:

Auf dem Stadtteilbauernhof waren wir schon mehrfach mit den Kindern, diesmal haben wir uns aber eine besondere Führung zum Thema ausgewählt. Wir durften einer (extra für uns neu angeschafften) Ziege beim gemolken werden zugucken, durften es selber (an einer selbst gebauten "Ziege") probieren und durften die Ziegenmilch selbstverständlich auch mal testen.

   

Gemeinsam mit Ursel vom Bauernhof stellten wir dann selber Frischkäse und Butter her, das alles war gar nicht so einfach und die Kinder hatten viel zu tun mit dem ganzen Gerühre und Geschüttel - aber Spaß hat es gemacht! Infos zum Stadtteilbauernhof findet Ihr HIER.

   

Im Kindergarten selber probierten wir, viele Dinge aus Milch selber herzustellen: Dickmilch, Butter, Quark und Joghurt gelangen uns teils mehr teils weniger gut, die Kinder konnten aber wenigstens viel über Milch und deren Verwendung erfahren. Ein gemeinsames Frühstück nur mit Milchprodukten rundete die sehr interessante Woche ab. 

Weitere Tolle Bilder von den Ausflügen gibt es HIER

 

Familien im Wald

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Was die kleinen Strolche können, können die großen schon lange - und somit kam es auch in diesem Jahr zur Familienfreizeit in Abbensen, mittlerweile die fünfte!

mehr ...

 

Ganz großes Kino

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mäuschen sein und heimlich 40 großen Musikern zu lauschen - das wäre ganz großes Kino!

mehr ...

   

Sommerfest bei den Strolchen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Diesmal recht früh im Jahr feierten die Strolche ihr alljährliches Sommerfest.

mehr ...

 

Gruppenfahrt nach Abbensen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Seit vielen vielen Jahren fahren die Strolche einmal im Jahr nach Abbensen in die Wedemark zu einer gemeinsamen Gruppenfreizeit.

mehr ...

   

Seite 1 von 2